Bodenfundforum für Schatzsucher, Sondengänger und Heimatforscher

Heimdalls Fundforenboard - überregionaler und internationaler Sondlertreffpunkt
Aktuelle Zeit: Montag 9. Dezember 2019, 22:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Albanien
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 9. Februar 2016, 00:29 

Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Hallo,
hatte ja geschrieben, das vor kurzem in Albanien war. Da ich zum ersten Mal dort eingeladen war, hatte ich keine Sonde dabei. Naja, sondeln ist hier absolut verboten ( eigentlich ) besserwiss
Allerdings werde ich wohl noch öfter rüberfliegen und die Sonde im Gepäck mitnehmen.
Ich habe eine der schönsten Reisen hinter mir, hätte ich Anfangs nicht so erwartet und ich bin schon ein bisschen rumgekommen. Denke ihr kennt die Vorurteile, mit denen auch ich behaftet war!!
Fakt ist, die meisten Menschen dort ( ca. 90% ) leben an der Armutsgrenze, dennoch bin ich auch Nachts alleine in Tirana unterwegs gewesen und habe KEINE schlechte Erfahrung machen müssen.
Auch mit Bettlern, gab es keinen Stress oder dumme Anmachen.
Untergebracht war ich privat, letzte Bild, von dort bin jeden Tag gestartet.
Das vorletzte Bild - grillen kam durch Stromausfall zustande.
Da ich nicht weis, ob es euch interessiert meldet euch, wenn ihr mehr erfahren wollt.

Ok dann schaut mal

MFG
ASC beerchug


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Albanien
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 9. Februar 2016, 09:45 
Offline
Einwohner
Einwohner

Registriert: Freitag 27. Dezember 2013, 00:43
Beiträge: 689
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Sonde: Bagger
Echt schön. Das ist wenigstens noch nicht so von Touris ueberlaufen. Und die Landschaft und Geschichte. .Kultur einfach Klasse. Hast du auch den Karl May als Reiseführer. .- Lektüre beigehabt?

Ja..bitte mehr Bilder.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Albanien
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Februar 2016, 19:37 

Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Hallo Frundsberg,
als Reiseführer hatte ich Monty und Gent!
Von Touris nicht überlaufen, passt nur teilweise, denn von Juli bis Septemper geschätzte 2Millionen Terroristen. Allerdings kaum Deutsche, sollen wohl Engländer und Russen sein, die dort aufschlagen.
Werde das nächste mal mind. 4 Wochen dort bleiben und vor allem ins Nationalmuseum gehen, dass muss der Hammer sein. Ich war im November dort, also eigenzlich zur Regenzeit, allerdings hat es nur 2 Tage geregnet und das war nicht tragisch, da ich jeden Tag unterwegs war.
Wenn du Lust hast können wir ja per PN Erfahrungen austauschen, denke nicht das noch mehr Bilder hier von Interesse sind.

MFG ASC ;-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Albanien
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Februar 2016, 19:56 
Offline
Boardadministration
Boardadministration
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 22. Oktober 2013, 21:02
Beiträge: 2443
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 9
doch, bald buddlerbilder. fr. gehe ich ins balkanexil.

_________________
Uneigennützige Freundschaft gibt es nur unter Leuten gleicher Einkommensklasse.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Albanien
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Februar 2016, 20:43 
Offline
Forenbesetzer
Forenbesetzer
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 27. Oktober 2013, 13:46
Beiträge: 2566
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Sonde: eurotek-pro
Kannst ruhig noch paar Bilder zeigen. Sei mal nicht so geizig damit.

Mfg.Leni

_________________
Wenn sich die Spreu vom Weizen trennt,erkennt man den waren Freund!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Albanien
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Februar 2016, 21:48 

Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Hey Spitze! headbang

Nach Albanien möchte ich dieses Jahr auch noch.

Wie hast du dich dort verständigt? Kannst du Albanisch?
Angeblich soll man ja wie in Rumänien gut mit Italienisch durch kommen. conf05

Mfg PP HutWinke


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Albanien
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Februar 2016, 02:30 
Offline
Einwohner
Einwohner

Registriert: Freitag 27. Dezember 2013, 00:43
Beiträge: 689
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Sonde: Bagger
Also Latain...
Albanien liegt ja noch nicht auf der Fluechtlingsroute...wie sind denn die Grenzkontrollen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Albanien
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Februar 2016, 11:34 

Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Hallo,
nein ich kann kein Albanisch, war aber kein Problem da ich meist mit Albanern unterwegs war. Wenn ich mal alleine unterwegs war, kam ich mit English weiter und einige verstehen ein bisschen oder gut unsere Sprache, irgendwie geht es halt immer. Liegt daran, das auch hier Deutschland wie das Paradies auf Erden gehandelt wird.
Politisch ist das Land am Ende, obwohl angeblich Demokratie herrscht und es ist nur eine Frage der Zeit bis es auch hier ab geht.
Obwohl ein überwiegend von muslimischer Bevölkerung bewohnt, merkt man es nicht, ok die Moscheen lassen darauf schliesen, aber keine verschleierten Frauen oder Vollbärte mit Kaftan.
Als ich dort war hies es plötzlich der IS wollte einen Anschlag verüben und schon standen alle 50m Polizisten mit der guten alten AK-74 im Anschlag. Ein paar Personen wurden festgenommen und ich denke von denen hört man nie wieder etwas.
In Albanien, sollte man aber nicht unbedingt zart beseidet sein, wenn es um Toiletten geht. Selbst in den Restaurants funktioniert oftmals die Klospülung nicht! Ein Eimer Wasser steht aber in der Nähe und man muss selbst aktiv werden.
Man muss sich halt vorher informieren und bereit sein Abstriche zu machen.
Der Verkehr ist heftig und man sollte nur selbst fahren, wenn man über gute Reaktionen verfügt. Das Moto wer bremst verliert, stimmt hier auffallend. Überholt wird rechts und links und die Hupe muss funktionieren, das ehöht die Überlebenschancen. Man sieht auch kaum Motrorräder,
das ist sogar den meisten Albanern zu gefährlich, zumindest in den Städten hat man mir gesagt.
Ich habe mich auf alle Fälle wohl gefühlt, alleine schon wegen den vielen Möglichkeiten vor Ort.
Noch zum Zoll, absolut kein Problem, alles wie immer Sicherheitsschleuse und weg. Auch in Albanien kein Stress oder ähnliches.


MFG ASC :-)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
schatzsucherforum