Bodenfundforum für Schatzsucher, Sondengänger und Heimatforscher

Heimdalls Fundforenboard - überregionaler und internationaler Sondlertreffpunkt
Aktuelle Zeit: Dienstag 31. März 2020, 14:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 22. Februar 2014, 16:16 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Topic Starter
Registriert: Montag 10. Februar 2014, 19:26
Beiträge: 81
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 1
Sonde: Deus v3.2, Etrac
Hallo liebe Mitsondler,

ich war heute mit dem neuen Deus im Wald unterwegs mit folgendem Program:

Wald Programm.:

DISK = 0
EXPERT = MULTI TON = 4 TON
TON 1 = 100 HZ
TON 2 = 100 HZ
TON 3 = 502 HZ
TON 4 = 800 HZ

1.TON = 0
2.TON = 00-07
3.TON = 08-80
4.TON = 81 - 99

SENS = 88-90
EXPERT = SENDELEISTUNG = 2

FREQUENS = 11,6 Khz

EISENLAUTSTÄRKE = 0

REAKTIONSZEIT = 2
EXPERT = BODENFILTER = -1

AUDIO RESPONS = 4
EXPERT = AUDIOSÄTTIGUNG = 2

Ground Balance durch PUMPEN Ermitteln aber meiste zeit im schwenk mode. Zum schluss wieder in Manuel
EXPERT = Ground Balance Notch = 85-90
ID-Fix = AUS

Ich habe bemerkt das viele Signale etwas abgehackt waren vom klang her. Viele waren auch mit dem Tiefen ton und nach ewigen hin und her dann ein hoher ton der grabungswürdig war.
Habe ich da etwas falsch gemacht? An was kann das liegen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 22. Februar 2014, 16:43 
Offline
Boardadministration
Boardadministration
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 22. Oktober 2013, 21:02
Beiträge: 2455
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 9
ich geh im 3-ton, u. bei münzsuche auf 18 khz. du mußt dich aber an das gerät noch gewöhnen. was kam raus heute?

_________________
Uneigennützige Freundschaft gibt es nur unter Leuten gleicher Einkommensklasse.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 22. Februar 2014, 16:50 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Topic Starter
Registriert: Montag 10. Februar 2014, 19:26
Beiträge: 81
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 1
Sonde: Deus v3.2, Etrac
Ich geh im 4 ton da ich noch etwas an tiefe gewinnen wollte wenn ich mit 0 disc gehe. Ich habe dennoch einen "disc" da ich den ersten to als 0 deute und den zweiten stelle ich quasi als mein disc ein. Ich bin nicht speziell auf Münzen gegangen sondern auf alles was kommt.
Sind die Einstellungen soweit ok?? Der hat schon etwas viel gespuckt, wohl auch normal?
Ich mache heute abend ein bild von den funden, es lässt sich sehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 22. Februar 2014, 17:15 
Offline
Stamm-User
Stamm-User
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 16. November 2013, 17:24
Beiträge: 177
Location: Köln
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Sonde: XP-Detektoren
Der abgehackte TON kommt dadurch das der vierTon Modus verwendet wurde.
Wenn es die neue v.3.2 drauf ist, wäre die vier Ton Variante nicht geeignet diese war nur dazu da mit der v.2.0 im 0-DISK Modus zu laufen.

Gruß Markus

_________________
Sucher & Sondengänger Stammtisch jeden 1. Freitag eines Monats


Homepage.: Sondengänger-Treffen-Köln
Facebook.: https://www.facebook.com/groups/773586116104180/
YouTube.: Markus Brüche Der Kölsche Schatzsucher DAS ORIGINAL.: https://www.youtube.com/channel/UCMsNb3bLavUlEMWhqsC7udA


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 22. Februar 2014, 17:44 
Offline
Forumunterstützer
Forumunterstützer
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 15. November 2013, 19:43
Beiträge: 371
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Sonde: XP Deus
Hallo walhalla,

glaube das hier:
EXPERT = MULTI TON = 4 TON
TON 1 = 100 HZ
TON 2 = 100 HZ
macht in diesem zusammenspiel:
1.TON = 0
2.TON = 00-07
keinen Sinn. Da nimmst du dann besser den 3-Ton Modus.

Grüße
Titus Pullo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 22. Februar 2014, 19:38 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Topic Starter
Registriert: Montag 10. Februar 2014, 19:26
Beiträge: 81
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 1
Sonde: Deus v3.2, Etrac
Titus Pullo hat geschrieben:
Hallo walhalla,

glaube das hier:
EXPERT = MULTI TON = 4 TON
TON 1 = 100 HZ
TON 2 = 100 HZ
macht in diesem zusammenspiel:
1.TON = 0
2.TON = 00-07
keinen Sinn. Da nimmst du dann besser den 3-Ton Modus.

Grüße
Titus Pullo


Meinst du den 3 ton und dann quasi ein 2 ton daraus machen? Oder an für sich gleich den 3 Ton mit disc?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 22. Februar 2014, 19:44 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 7. November 2013, 17:45
Beiträge: 343
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 1
Sonde: XP Deus, XP GMaxx2
Gruppe: Treffpunkt Südwestdeutschland
Hallo,

ja, das Programm wurde damals für die V2 geschrieben, da machte das Suchen mit Disk 0 Sinn. Seit V3 bringt es keinen Zugewinn mehr.
Du verlierst keine Tiefe wenn Du mit Disk suchst- Vorraussetzung: der Bodenfliter ist auf maximal 2, besser -1 oder 0, eingestellt.

Nimm am Anfang das Goldmaxxprogramm, Sens auf 92, Boden so tief wie geht, evtl. den BF auf 1 und lauf mal damit.
Nicht zuviele Töne, bringt nur Mischsignale und weitere Verunsicherung.

Grüße,
Dierk

_________________
Mensch - so ein schöner Wald! Wieso liegt hier nix?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 22. Februar 2014, 19:47 
Offline
Forumunterstützer
Forumunterstützer
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 15. November 2013, 19:43
Beiträge: 371
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Sonde: XP Deus
da du mit Disk=0 läufst reicht dir der 3-Ton-Modus eigentlich vollkommen aus. Die Config würde dann so aussehen:

TON 1 = 100 HZ
TON 2 = 502 HZ
TON 3 = 800 HZ

1.TON = 00-07
2.TON = 08-80
3.TON = 81 - 99


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 22. Februar 2014, 19:50 
Offline
Forumunterstützer
Forumunterstützer
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 15. Dezember 2013, 00:34
Beiträge: 1205
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Sonde: XP Deus : MI-6 :DD 22,5:DD 28:HF DD 22,5:
Ist es eigentlich ne große Umstellung von der Lite (Kopfhörer) Version auf voll mit Fernbedienung?
Wenn ich die ganzen Einstellungen hier sehe wird mir Angst und bange.
Gruß

_________________
Was einst war, soll wieder strahlen, stolz, im schönen alten Klang.
Blut und Ehre, Mut und Treue, war'n der Alten höchste Zier,
Solches Ideal soll leiten uns, den Ahnen folgen wir!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 22. Februar 2014, 20:00 
Offline
Forumunterstützer
Forumunterstützer
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 15. November 2013, 19:43
Beiträge: 371
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Sonde: XP Deus
Bullterrier hat geschrieben:
Ist es eigentlich ne große Umstellung von der Lite (Kopfhörer) Version auf voll mit Fernbedienung?
Wenn ich die ganzen Einstellungen hier sehe wird mir Angst und bange.
Gruß


Ach quatsch - halb so wild - alles kein Hexenwerk!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 22. Februar 2014, 21:09 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Topic Starter
Registriert: Montag 10. Februar 2014, 19:26
Beiträge: 81
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 1
Sonde: Deus v3.2, Etrac
Titus Pullo hat geschrieben:
da du mit Disk=0 läufst reicht dir der 3-Ton-Modus eigentlich vollkommen aus. Die Config würde dann so aussehen:

TON 1 = 100 HZ
TON 2 = 502 HZ
TON 3 = 800 HZ

1.TON = 00-07
2.TON = 08-80
3.TON = 81 - 99


Was würde dagegen sprechen wenn ich dann im 2 ton modus gehen würde zb:

TON 1 = 100 HZ
TON 2 = 800 HZ

1.TON = 00-07
2.TON = 08-99

Da dürfte es mit mischtöne kein problem mehr geben oder?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 22. Februar 2014, 21:22 
Offline
Forumunterstützer
Forumunterstützer
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 15. November 2013, 19:43
Beiträge: 371
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Sonde: XP Deus
meiner Meinung nach spricht nichts dagegen. Mischtöne sollte es dann wirklich keine (äußerst selten) mehr geben.
Lass die Reaktionszeit aber auf jedenfall bei 2 oder max 3 sonst bekommste wieder so "abgehackte" Töne!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 23. Februar 2014, 10:29 

Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Zitat:
Ist es eigentlich ne große Umstellung von der Lite (Kopfhörer) Version auf voll mit Fernbedienung?
Wenn ich die ganzen Einstellungen hier sehe wird mir Angst und bange.


nein,
bin vor vier Wochen von meinem Mittelalter-Nokiahandy auf ein Samsung galaxy S3 umgestiegen, dass war wesentlich schlimmer wink


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 9. März 2015, 21:35 

Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Hallo,
Ich probiere es hier auch mal weil der Beitrag so gut zu meinem Problem passt.
Ich suche seit ca. 3 Wochen (war ca. 15 Stunden suchen) mit dem Deus V 3.2. Hatte zuvor 8 Jahre lang nen F75. Wollte einfach weg von den Kabelsalat wobei ich das mittlerweile echt bereue. Ich wollte natürlich auch nicht wie ein Anfänger mit dem Deus loslegen daher hab ich mich natürlich vorher informiert bezüglich Einstellungen.
Ich gehe nur im Wald suchen und nutze eigentlich die gleichen Einstellungen wie walhalla außer bei sens lauf ich mit 90 und Eisenlaut auf 3, f= 8 khz, 3ton und Disk 10, Reaktion 2 und Bodenfilter 0 oder -1 im Goldmaxxpower Programm. Ich überschreibe quasi immer die ganzen Werte aus dem Standardprogramm. Den GB hatte ich Anfangs immer als schwenken aber da war der mir zu unruhig daher hab ich den immer bei 90 gelassen weil der manchmal zwischen 77 und 85 schwankte. Im Gegensatz zum F75 finde ich den Deus bezüglich Erstsignalerkennung nicht so aggressiv. Anfangs zeigt der deus immer ein schwaches Signal als Eisen und später wenn man nochmal drüber geht teilweise Buntmetall und dann wenn man das Laub beiseite schiebt Auf einmal ein klares deutliches Signal. Find ich persönlich zu lasch für die Preisklasse. Ich hab halt auch Probleme mit den Tönen weil die so abgehackt rüber kommen. Beim F 75 waren die ein Traum für mich. Mich interessieren eigentlich nur Münzen und Schmuck. Nehme natürlich auch das andere Zeugs aber Eisen mag ich nicht so. Gefunden hab ich auch schon mit dem Deus aber mir kommt es vor als würde er nur Halbgas fahren.
Ich bin am überlegen das Gerät wieder zu verkaufen und mir nen F75 zu holen.
Kann mir bitte jemand helfen oder einen Rat geben?
Besten Dank im voraus.

Grüße


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 9. März 2015, 22:19 

Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Sorry dass ich mich nicht nochmals vorgestellt hatte aber ich war vor ca. Einem Jahr hier User und tonli ne geht hier nicht mehr. Musste mich quasi neuanmelden.

Grüße


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 10. März 2015, 07:23 
Offline
Stamm-User
Stamm-User
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 16. November 2013, 17:24
Beiträge: 177
Location: Köln
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Sonde: XP-Detektoren
das wäre für mich eine klare Sache, wenn du mit dem F75 besser zurecht gekommen bist, dann hole dir einen neuen.

_________________
Sucher & Sondengänger Stammtisch jeden 1. Freitag eines Monats


Homepage.: Sondengänger-Treffen-Köln
Facebook.: https://www.facebook.com/groups/773586116104180/
YouTube.: Markus Brüche Der Kölsche Schatzsucher DAS ORIGINAL.: https://www.youtube.com/channel/UCMsNb3bLavUlEMWhqsC7udA


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 10. März 2015, 12:53 

Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Hi
Mmh na ja ich wollte halt zum kabellosen gerät wechseln u der limited war ja ziemlich unruhig. Erst die neue V2.0 soll ja besser sein. Deshalb war ich immer hin u her gerissen ob den oder den deus nehmen solte. Vom Deus hat man ja nur gutes gehört. Sind meine Einstellungen vielleicht nicht optimal?

Grüße


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 10. März 2015, 13:51 
Offline
Forumunterstützer
Forumunterstützer
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 15. Dezember 2013, 00:34
Beiträge: 1205
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Sonde: XP Deus : MI-6 :DD 22,5:DD 28:HF DD 22,5:
Na 15 Stunden mit nen neuen Detektor sind nix.
Versuchs mal so:
Freq. 17,6
Eisen.La 2
Reaktion 2
Bodenfilter -1
Audio.Re 3

GB. hab ich immer auf 77

Mit 17,6 kHz kommen für mich Münzen besser rein( auch wenn es nur um´s Gehör geht)

Zum üben ist das Programm Basic 1 ganz nützlich.

_________________
Was einst war, soll wieder strahlen, stolz, im schönen alten Klang.
Blut und Ehre, Mut und Treue, war'n der Alten höchste Zier,
Solches Ideal soll leiten uns, den Ahnen folgen wir!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 10. März 2015, 21:13 

Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Vielen Dank für die Info. Ich werde es probieren. Ich dachte aber das mit steigender Frequenz die Metallunterscheidung und Tiefe verloren geht. Stimmt das?

Grüße


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 10. März 2015, 21:30 
Offline
Forumunterstützer
Forumunterstützer
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 15. Dezember 2013, 00:34
Beiträge: 1205
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Sonde: XP Deus : MI-6 :DD 22,5:DD 28:HF DD 22,5:
Mit den 18 kHz kommen für mich Münzen besser rein und dann stört mich der 1 cm nicht wirklich.
Finde die kHz frage im allgemeinen ueberbewertet und ne Sache der Gewohnheit.
Hier im forum gibt es aber ne Tabelle wo etwas dazu steht.

_________________
Was einst war, soll wieder strahlen, stolz, im schönen alten Klang.
Blut und Ehre, Mut und Treue, war'n der Alten höchste Zier,
Solches Ideal soll leiten uns, den Ahnen folgen wir!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 10. März 2015, 21:32 
Offline
Boardadministration
Boardadministration
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. Oktober 2013, 14:18
Beiträge: 1562
Location: In den heiligen Hallen
Einladungen versendet: 23
Anwerbungen: 9
Sonde: XP Deus, Whites Matrix M6, Fisher Goldbug
Eine höhere Frequenz verbessert die Kleinteileempfindlichkeit zb. auf Münzen.

_________________
Bild

Wir stehen zusammen, wir fallen zusammen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 11. März 2015, 18:49 

Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Danke für die Infos. Ich werde es morgen mal testen.

Grüße


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 14. März 2015, 14:38 

Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Hallo
Ich habe da nochmal eine Frage zu den speichern von neuen eigenen Programmen. Ich habe bis jetzt nur hinbekommen eine neuen namen zb. Für Programm 11 zu vergeben aber ich kann keine Parameter hinterlegen. In der Bedienungsanleitung seht das auch nicht drin? Wie geht das? Oder kenn man nur die werksprogramme mit anderen Werten überschreiben?

Danke und Grüße


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 14. März 2015, 15:24 
Offline
Stamm-User
Stamm-User
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 16. November 2013, 17:24
Beiträge: 177
Location: Köln
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Sonde: XP-Detektoren
sledge83 hat geschrieben:
Hallo
Ich habe da nochmal eine Frage zu den speichern von neuen eigenen Programmen. Ich habe bis jetzt nur hinbekommen eine neuen namen zb. Für Programm 11 zu vergeben aber ich kann keine Parameter hinterlegen. In der Bedienungsanleitung seht das auch nicht drin? Wie geht das? Oder kenn man nur die werksprogramme mit anderen Werten überschreiben?

Danke und Grüße


du muß ein Bestehendes Programm z.b. das BASIC 1 nach deinen Wünschen abändern so wie du es gerne hättest, dann auf Optionen gehen dort da auf Programme dann auf Speichern, dann den Speicherplatz aussuchen "in deinem Fall Nr.11" einen Namen geben "wenn du schon einen hast" und dann auf Speichern drücken und Vaild klicken. Fertig.

_________________
Sucher & Sondengänger Stammtisch jeden 1. Freitag eines Monats


Homepage.: Sondengänger-Treffen-Köln
Facebook.: https://www.facebook.com/groups/773586116104180/
YouTube.: Markus Brüche Der Kölsche Schatzsucher DAS ORIGINAL.: https://www.youtube.com/channel/UCMsNb3bLavUlEMWhqsC7udA


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 14. März 2015, 15:31 

Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Vielen dank markus.

Grüße


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
schatzsucherforum