Bodenfundforum für Schatzsucher, Sondengänger und Heimatforscher

Heimdalls Fundforenboard - überregionaler und internationaler Sondlertreffpunkt
Aktuelle Zeit: Sonntag 23. Februar 2020, 07:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: XP GMP Wichtige Frage
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 13. Dezember 2019, 10:33 
Offline
Stamm-User
Stamm-User
Benutzeravatar

Topic Starter
Registriert: Donnerstag 16. Januar 2014, 00:06
Beiträge: 425
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Sonde: GMP, Tesoro Cortes
Hallo an alle,

ich muss mal etwas zu meinem GMP fragen. Ich habe eine Ecke, wo nicht wenige alte - auch mittelgroße - Münzen liegen. Jedoch ziemlich tief. Einen Halbtaler habe ich z.B gestern gefunden aber nur weil ich ein minimales kratzen hören konnte. War eigentlich kein wirkliches Signal im eigentlichen Sinne.

Nun möchte ich wissen, ob ich irgenwie mehr Tiefe aus dem GMP kitzeln kann, da ich zur Zeit leider nur über die 22,5er Spule verfüge.Auch hat er noch nicht die V.4.0 drauf.

Meine Einstellungen:

Sens. Kurz vor rot
Silencer 2
Iron 5
Ground fast ganz links
Eisenton aus

Bisher habe ich immer gut gefunden, aber ich glaube der Silencer klaut auf 2 ordentlich Tiefe wie ich lesen musste?
Und auf den eisenverseuchten Böden sollte man den Eisenton aufdrehen damit man die edlen zwischen dem Müll hört? Stimmt das so?

Und Ground sollte möglichst niedrig gehalten werden?

Es wäre ein Traum wenn mir da jemand eine Antwort geben könnte.

Beste Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XP GMP Wichtige Frage
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 13. Dezember 2019, 11:30 
Offline
Einwohner
Einwohner

Registriert: Freitag 27. Dezember 2013, 00:43
Beiträge: 712
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Sonde: Bagger
...naja...auf solchen stellen hilft nur alles an filtern raus zu nehmen und öfters mal graben oder zumindest angraben.

...wenn`s flächenmäßig halbwegs begrenzt ist - obermaterial abtragen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XP GMP Wichtige Frage
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 13. Dezember 2019, 12:11 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: Samstag 30. September 2017, 17:28
Beiträge: 57
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Sonde: GMaxx2+XP ORX
Silencer auf 1 und Sens soweit wie möglich hochdrehen wie er dann noch stabil und nicht zu unruhig läuft.
Auf dem Acker wahrscheinlich schwieriger als zb im Wald.
Und der Ground klaut dir die Tiefe wenn du ihn zu hoch aufdrehst.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XP GMP Wichtige Frage
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 13. Dezember 2019, 13:39 
Offline
Stamm-User
Stamm-User
Benutzeravatar

Topic Starter
Registriert: Donnerstag 16. Januar 2014, 00:06
Beiträge: 425
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Sonde: GMP, Tesoro Cortes
Ground ist ziemlich weit links.

Silencer war auf 2, sens kurz vor rot. Etwas höher und er macht Mucken.

Ist eine Wiese.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XP GMP Wichtige Frage
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 13. Dezember 2019, 16:10 
Offline
Stamm-User
Stamm-User
Benutzeravatar

Topic Starter
Registriert: Donnerstag 16. Januar 2014, 00:06
Beiträge: 425
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Sonde: GMP, Tesoro Cortes
Naja ich schätze die Stelle auf 6pm, da könnte man ja erstmal so 10-15cm abtragen und schauen denke ich oder?
Was ausser Silencer bei II und hoher Ground kann mir denn die Suchtiefe noch vermasseln?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XP GMP Wichtige Frage
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 13. Dezember 2019, 17:04 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: Samstag 30. September 2017, 17:28
Beiträge: 57
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Sonde: GMaxx2+XP ORX
Schwache Batterien?!!!
Nicht warten bis er die anmeckert.Vorher wechseln!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XP GMP Wichtige Frage
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 13. Dezember 2019, 18:00 
Offline
Forumunterstützer
Forumunterstützer
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 26. Oktober 2013, 18:38
Beiträge: 2583
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Quatsch.Hat null Einfluss.

_________________
Adolf Hitler brauchte ein Ermächtigungsgesetz ,Angela Merkel ist viel selbstbewusster :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XP GMP Wichtige Frage
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 13. Dezember 2019, 18:26 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: Samstag 30. September 2017, 17:28
Beiträge: 57
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Sonde: GMaxx2+XP ORX
Ich spreche da aus eigener Erfahrung mit meinem alten XP Gmaxx !
Und da konnte ich einen Tiefenverlust feststellen wenn ich mit alten Batterien unterwegs war und das noch bevor ich entsprechende Meldung vom Gerät bekam. Hab deshalb dann generell nach etwa 15 Suchstunden die Batterien gewechselt.
Und wenn du dir die Mühe machst und nach diesem Phänomen googelst wirste sehen das das KEIN Quatsch ist...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XP GMP Wichtige Frage
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 13. Dezember 2019, 18:39 
Offline
Stamm-User
Stamm-User
Benutzeravatar

Topic Starter
Registriert: Donnerstag 16. Januar 2014, 00:06
Beiträge: 425
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Sonde: GMP, Tesoro Cortes
Also das mit den Batterien kann ich bedingt bestätigen, ich wechsel generell nach 3 Nachmittagen a 5-6 Stunden.

Aber Silencer auf 0 oder 1 macht auch schon etwas aus oder? Und ein zu niedriger Ground hat keinen negativen Einfluss oder? Eher wenn er zu hoch ist oder?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XP GMP Wichtige Frage
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 13. Dezember 2019, 18:58 
Offline
Forumunterstützer
Forumunterstützer
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 26. Oktober 2013, 18:38
Beiträge: 2583
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
mano511 hat geschrieben:
Ich spreche da aus eigener Erfahrung mit meinem alten XP Gmaxx !
Und da konnte ich einen Tiefenverlust feststellen wenn ich mit alten Batterien unterwegs war und das noch bevor ich entsprechende Meldung vom Gerät bekam. Hab deshalb dann generell nach etwa 15 Suchstunden die Batterien gewechselt.
Und wenn du dir die Mühe machst und nach diesem Phänomen googelst wirste sehen das das KEIN Quatsch ist...


Wie willst du wenn du unterwegs bist einen Vergleich anstellen können . So ein Unfug .

Versorge das Gerät mit einer Spannung von der Abschaltschwelle stetig steigend bis zu 16 V und teste ständig die Detektionleistung .

Das einzige was sich ändert ist die Lautstärke des Ausgabetones . Dieser Teil ist nicht stabilisiert.

Das ganze kannst du genausogut mit Batterien oder Akkus anstellen . Nur brauchst du kontrollierte Bedingungen . Irgendwelche `Eindrücke `sind absolut nichtssagend.

Der Ganze Mist welcher sonstwo geschrieben steht interessiert mich schon seit Jahren nicht mehr .

Es gibt sogar noch Leute die vor dem losgehen einen Bodenabgleich mit dem Goldmaxx machen . stupid

_________________
Adolf Hitler brauchte ein Ermächtigungsgesetz ,Angela Merkel ist viel selbstbewusster :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XP GMP Wichtige Frage
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 13. Dezember 2019, 19:23 
Offline
Forumunterstützer
Forumunterstützer
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 26. Oktober 2013, 18:38
Beiträge: 2583
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Paladin84 hat geschrieben:
Hallo an alle,

ich muss mal etwas zu meinem GMP fragen. Ich habe eine Ecke, wo nicht wenige alte - auch mittelgroße - Münzen liegen. Jedoch ziemlich tief. Einen Halbtaler habe ich z.B gestern gefunden aber nur weil ich ein minimales kratzen hören konnte. War eigentlich kein wirkliches Signal im eigentlichen Sinne.

Nun möchte ich wissen, ob ich irgenwie mehr Tiefe aus dem GMP kitzeln kann, da ich zur Zeit leider nur über die 22,5er Spule verfüge.Auch hat er noch nicht die V.4.0 drauf.

Meine Einstellungen:

Sens. Kurz vor rot
Silencer 2
Iron 5
Ground fast ganz links
Eisenton aus

Bisher habe ich immer gut gefunden, aber ich glaube der Silencer klaut auf 2 ordentlich Tiefe wie ich lesen musste?
Und auf den eisenverseuchten Böden sollte man den Eisenton aufdrehen damit man die edlen zwischen dem Müll hört? Stimmt das so?

Und Ground sollte möglichst niedrig gehalten werden?

Es wäre ein Traum wenn mir da jemand eine Antwort geben könnte.

Beste Grüße


Den Ground so niedrig wie möglich halten ist das wichtigste. WO er steht rein zahlenmäßig ist firlefanz . Das gibt der Boden vor . Wenn es jault soweit reindrehen bis die Störungen FAST komplett weg sind .

FAST deshalb weil : Wenn es zu ruhig wird ist das ein Zeichen dass der Boden nach einer gewissen Strecke wieder besser wird. Wenn du jetzt komplett störungsfrei weiterläufst , dann kannst du auch nicht wissen wie weit du den Ground wieder rausnehmen könntest um mehr Tiefe zu erreichen.

Stell dir mal vor du beginnst zufällig auf einer mineralisierten Stelle. Du kannst nicht wissen dass es nur paar Quadratmeter sind. Jetzt stellst du den Detektor so ruhig bis er gut läuft aber nichts Tiefes mehr finden kann . Und so läufst du 5 Stunden durch die Gegend wo du den Ground hättest vielleicht fast komplett rausnehmen können. tongue

Silencer komplett raus ,auf Null . Der taugt zu nix.

_________________
Adolf Hitler brauchte ein Ermächtigungsgesetz ,Angela Merkel ist viel selbstbewusster :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XP GMP Wichtige Frage
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 13. Dezember 2019, 22:45 
Offline
Stamm-User
Stamm-User
Benutzeravatar

Topic Starter
Registriert: Donnerstag 16. Januar 2014, 00:06
Beiträge: 425
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Sonde: GMP, Tesoro Cortes
Ja das mit dem Ground leuchtet ein, den kann ich fast bis zum linken Anschlag runterdrehen. Ich hab das nur nie gemacht weil ich immer lese 10-12 Uhr usw...
Wollte keinen Nachteil haben.

Was ist denn mit dem Eisenton? Auf oder aus? Ist relativ verschrottet mit Eisen an manchen Stellen dort.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XP GMP Wichtige Frage
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 13. Dezember 2019, 23:14 
Offline
Forumunterstützer
Forumunterstützer
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 26. Oktober 2013, 18:38
Beiträge: 2583
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Paladin84 hat geschrieben:
Ich hab das nur nie gemacht weil ich immer lese 10-12 Uhr usw...
Wollte keinen Nachteil haben.




Damit hast du dir all die Zeit NUR Nachteile eingehandelt .Solche Empfehlungen sind kompletter Schwachsinn. Wer sowas empfiehlt hat nicht mal grundlegendste technische Verständnisse wie ein Metalldetektor funktioniert. Passend zur allgemeinen Verblödung dieser Gesellschaft . lol2

_________________
Adolf Hitler brauchte ein Ermächtigungsgesetz ,Angela Merkel ist viel selbstbewusster :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XP GMP Wichtige Frage
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 13. Dezember 2019, 23:32 
Offline
Stamm-User
Stamm-User
Benutzeravatar

Topic Starter
Registriert: Donnerstag 16. Januar 2014, 00:06
Beiträge: 425
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Sonde: GMP, Tesoro Cortes
Also ist es im Prinzip super wenn die Sense kurz vor rot ist und gleichzeitig der Ground kurz überm linken Anschlag ja? Dazu Silencer auf 0.
Ich bin gespannt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XP GMP Wichtige Frage
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 13. Dezember 2019, 23:48 
Offline
Forumunterstützer
Forumunterstützer
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 26. Oktober 2013, 18:38
Beiträge: 2583
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Paladin84 hat geschrieben:
Ja das mit dem Ground leuchtet ein, den kann ich fast bis zum linken Anschlag runterdrehen. Ich hab das nur nie gemacht weil ich immer lese 10-12 Uhr usw...
Wollte keinen Nachteil haben.

Was ist denn mit dem Eisenton? Auf oder aus? Ist relativ verschrottet mit Eisen an manchen Stellen dort.


Eisenton hab ich immer ausgewogen auf Mitte . Das ist der beste Kompromiss .

Ich kenne Leute ,die blenden Eisenton komplett aus `weil sie kein Eisen finden wollen ´ .

Die dichten dem Detektor bei ,dass jedes dumpfe Knarzen Eisen sei .

Hierzu muss man anmerken ,dass der Goldmaxx jedes tiefe nicht sichere Signal lieber als `gut, also hoch - ` wiedergibt als es als Eisenschrott zu deklarieren .

Daher kommt auch die vielfach vertretene Meinung ,der Goldmaxx könne nicht sicher Eisen von Nichteisen unterscheiden.

Meiner Meinung nach ist das eine Abstimmung seitens des Herstellers und einer Suchphilosophie .

Es gibt Leute ,die wollen auf keinen Fall umsonst wegen Schrott buddeln . Und es gibt Leute ,die wollen lieber auf Nummer Sicher gehen und bei Funden im Grenzbereich lieber doch nach dem rechten sehen . Genau diese zweiteren Sucher bedient XP mit letzterem.

Mir persönlich ist das lieber . Und es hat sich nicht erst einmal als die bessere Wahl herausgestellt .

Hier mal ein simples Beispiel : Dieses Armband aus 925er Silber lag ausgebreitet ganz knapp unter der Oberfläche . Dass ich mich aufgrund des beschissenen Signals überhaupt danach gebückt habe ist dem Umstand zuzuschreiben weil ich im ganzen Umfeld rein gar nichts gefunden hatte.

Und dass obwohl der Boden gut war und der Detektor ungebremst auf Höchstleitung lief ! Wenn ich da noch den Ground reingedreht hätte ,dann hätte ich mich nimmer danach gebückt .


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Adolf Hitler brauchte ein Ermächtigungsgesetz ,Angela Merkel ist viel selbstbewusster :-)


Zuletzt geändert von Claire Grube am Freitag 13. Dezember 2019, 23:54, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XP GMP Wichtige Frage
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 13. Dezember 2019, 23:52 
Offline
Forumunterstützer
Forumunterstützer
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 26. Oktober 2013, 18:38
Beiträge: 2583
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Paladin84 hat geschrieben:
Also ist es im Prinzip super wenn die Sense kurz vor rot ist und gleichzeitig der Ground kurz überm linken Anschlag ja? Dazu Silencer auf 0.
Ich bin gespannt...



Das ist der Idealfall . Aber wenn der Boden es nicht zulässt ,dann musst du den ground leider mehr reindrehen . Ein PI Detektor ist da besser dabei ,aber bei denen hast du dasnoch größere Problem mit der Metallunterscheidung .

_________________
Adolf Hitler brauchte ein Ermächtigungsgesetz ,Angela Merkel ist viel selbstbewusster :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XP GMP Wichtige Frage
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 14. Dezember 2019, 11:48 
Offline
Einwohner
Einwohner

Registriert: Freitag 27. Dezember 2013, 00:43
Beiträge: 712
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Sonde: Bagger
...auch wenn die techn. ausführungen interessant sind und dir gute einblicke in die funktionen deines apparates bringen...letztlich geht`s um `ne fläche von 6qm und um effektivität - nicht um bequemlichkeit.
erdreich abtragen, alle signale graben bis nichts sinnvolles mehr kommt.
der pi-tip von claire ist nat. auch `ne mgl. - führt bei einem zertreuten hort jedoch nur dazu, daß du etliche tiefe löcher gräbst.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XP GMP Wichtige Frage
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 15. Dezember 2019, 20:01 
Offline
Stamm-User
Stamm-User
Benutzeravatar

Topic Starter
Registriert: Donnerstag 16. Januar 2014, 00:06
Beiträge: 425
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Sonde: GMP, Tesoro Cortes
Ja ich denke das ist wahr.
Grasnarbe runter bringt ja schon gute 10-15 cm.
Die Münzen liegen so zwischen 25 und 50cm.
Das sollte ja passen.
Der GMP wird eine größere Münze auf 30 mit einem leichten Signal zeigen... hoffe ich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XP GMP Wichtige Frage
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 15. Dezember 2019, 20:02 
Offline
Stamm-User
Stamm-User
Benutzeravatar

Topic Starter
Registriert: Donnerstag 16. Januar 2014, 00:06
Beiträge: 425
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Sonde: GMP, Tesoro Cortes
Wie wichtig ist denn das aufdrehen des Eisentons?
Eisen ist mir meist egal, habe ich Vorteile in Bezug auf den Camouflage Effekt?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XP GMP Wichtige Frage
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 15. Dezember 2019, 20:32 
Offline
Stamm-User
Stamm-User
Benutzeravatar

Topic Starter
Registriert: Donnerstag 16. Januar 2014, 00:06
Beiträge: 425
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Sonde: GMP, Tesoro Cortes
Paladin84 hat geschrieben:
Wie wichtig ist denn das aufdrehen des Eisentons?
Eisen ist mir meist egal, habe ich Vorteile in Bezug auf den Camouflage Effekt?



Entschuldigt bitte. Das wurde ja im Prinzip oben sehr gut beschrieben.
Meine Frage war eher ob ich durch das leise Stellen des Eisenton auch gute Signale verschwinden lasse die unter mehreren kleineren Eisenteilen liegen oder dazwischen.
Ich habe z.B einige Stellen die so dicht mit kleinen und mittleren Eisensignalen bespickt sind das ich bei jedem schwenken 2-5 Signale habe. Da war ich mit abgedrehtem Eisenton drauf und frage mich jetzt ob das dumm war. Dszwischen habe ich so schon winzige Münzen gefunden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XP GMP Wichtige Frage
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 16. Dezember 2019, 19:02 
Offline
Einwohner
Einwohner
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. September 2015, 17:51
Beiträge: 824
Location: Aldebaran
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Sonde: Pirat
Ich kenne zwar das Gerät nicht, ich rate dir aber zu Experimenten mit vergrabenen Objekten und diversen Einstellungen,
nach dem Motto Versuch macht klug wink
Und zum Thema Tips aus dem www.- die Zahl der Sucher, die ihre Kiste nicht richtig bedienen können, wird immer größer lol2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XP GMP Wichtige Frage
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 16. Dezember 2019, 20:06 
Offline
Stamm-User
Stamm-User
Benutzeravatar

Topic Starter
Registriert: Donnerstag 16. Januar 2014, 00:06
Beiträge: 425
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Sonde: GMP, Tesoro Cortes
Ich weiß. Bisher habe ich immer gut gefunden, hier komme ich einfach in einem Grenzbereich wo ich einfach nicht sicher war ob ich das maximum raushole.
Im Prinzip waren meine Einstellungen sehr gut, nur war ich mir wegen mancher Parameter nicht sicher.
Ich kenne wenige die ihren Schnorchel perfekt beherrschen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XP GMP Wichtige Frage
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 16. Dezember 2019, 21:53 
Offline
Einwohner
Einwohner
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. September 2015, 17:51
Beiträge: 824
Location: Aldebaran
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Sonde: Pirat
Wer fragt , kann was lernen, wer sich für das Maß aller Dinge hält, hat verkackt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XP GMP Wichtige Frage
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 16. Dezember 2019, 23:06 
Offline
Forumunterstützer
Forumunterstützer
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 26. Oktober 2013, 18:38
Beiträge: 2583
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Letztendlich sollte (muss) man es doch hören wie die Kiste läuft ,zumal der GMP ein er der unkomliziertesten Detektoren ist . Zwei Regler (sens und ground) sind für die Bedingungen die für jeden Benutzer gelten ,der Rest ist Geschmackssache .

Was allein da für Unklarheiten bestehen wird noch umso interessanter wenn man bedenkt wieviele Deus verkauft werden .

Was bei dem alles noch zusätzlich geregelt werden muss ( ground notch ,quick respons und was weiss ich was) .

Bestimmt wenigstens 99% der Benutzer haben da noch nie einen eigenen konkreten Test durchgeführt wie sich diese einzelnen Einstellungen überhaupt auswirken und verlassen sich da auf Empfehlungen und Angaben .

Bei jedem Treffen ein Genuss wenn `alte Hasen ` sich unterhalten und Benutzer B entsetzt ist wenn Benutzer A seine Einstellungen erläutert . `Neenee ,das machste falsch ,den Wert musst du so und so einstellen` . Einfach nur geil lol2

_________________
Adolf Hitler brauchte ein Ermächtigungsgesetz ,Angela Merkel ist viel selbstbewusster :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: XP GMP Wichtige Frage
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 17. Dezember 2019, 14:17 
Offline
Einwohner
Einwohner
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. September 2015, 17:51
Beiträge: 824
Location: Aldebaran
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Sonde: Pirat
Jep und wenn Leute behaupten, sie suchen 15 Jahre und können ihre Kiste nicht bedienen lol2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
schatzsucherforum