Bodenfundforum für Schatzsucher, Sondengänger und Heimatforscher

Heimdalls Fundforenboard - überregionaler und internationaler Sondlertreffpunkt
Aktuelle Zeit: Samstag 19. September 2020, 09:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Einstellungen des Fisher F75 SE
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 30. November 2013, 15:38 
Offline
Gruppenleiter Moderatorenteam
Gruppenleiter Moderatorenteam
Benutzeravatar

Topic Starter
Registriert: Montag 4. November 2013, 10:10
Beiträge: 4439
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 7
Sonde: XP Deus & GPP
Gruppe: Interessengruppe Bayern
Hi Leute,

möchte Euch mal meine Einstellung zeigen mit der ich am besten in unserer Gegend zurecht komme mit dem F75 SE u. einer 28iger Spule:


- Sensitivity auf 60 ( je nach Boden auch mal 70 )

- Disc Level auf 10 ( je nach Boden auch mal nur 6 )

- Notch auf 1

- of Tones auf 3H

- Process auf DE

- Bodenabgleich nicht vergessen Winke

Für weitere Beiträge sind Euch die Anfänger mit dem F75 SE was Eure Erfahrungswerte betrifft bestimmt dankbar pro34

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einstellungen des Fisher F75 SE
Ungelesener BeitragVerfasst: Freitag 21. August 2015, 02:31 
Offline
Einwohner
Einwohner
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 25. Januar 2014, 09:54
Beiträge: 527
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 1
Sonde: F 70
Also ich würde den Disc runternehmen, max. 6, Sense auf 72 bis 82 und Notch so hoch, dass man noch leicht das Knacken hört, DE ist ok, in den anderen Programmen nur,wenn man im Schnee gezielt nach nem Kettchen sucht. Auf sauberen Böden kann man getrost im JE gehn.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einstellungen des Fisher F75 SE
Ungelesener BeitragVerfasst: Samstag 8. August 2020, 11:35 
Offline
Anwärter
Anwärter

Registriert: Samstag 8. August 2020, 11:02
Beiträge: 13
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Sonde: F75 (Fisher)
Hallo @Coindancer und @Laki,

zunächst meine Rückfrage zu deiner Antwort: Ich gehe davon aus, dass du die Einstellungen im Disc-Modus und nicht im All-Metall Modus so wie von dir beschrieben verwendest, ist dies korrekt?

Habt ihr noch ein paar Updates zu euren Einstellungen? Seit deinen ersten Einstellungs-Tipps ist ja viel Zeit vergangen..
Gerne, sehr gerne hier posten!

Ich habe die F75 SE und sehe es als enorme Herausforderung (gibt definitiv eine Lernkurve..) - ist ein kurioses, oft unruhiges, aber sehr mächtiges Mess-Instrument!

Gerade komme ich nur seehr langsam weiter..habe mir jetzt im Netz ein paar Gramm Silber bestellt - hoffentlich hilft so etwas als Referenz-Material; aber je nach Material/ Tiefe kommen auch bei dem F75 teils kuriose Anzeigen und Targed Ids raus..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einstellungen des Fisher F75 SE
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 9. August 2020, 05:21 
Offline
Gruppenleiter Moderatorenteam
Gruppenleiter Moderatorenteam
Benutzeravatar

Topic Starter
Registriert: Montag 4. November 2013, 10:10
Beiträge: 4439
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 7
Sonde: XP Deus & GPP
Gruppe: Interessengruppe Bayern
SouthofG hat geschrieben:
Hallo @Coindancer und @Laki,

zunächst meine Rückfrage zu deiner Antwort: Ich gehe davon aus, dass du die Einstellungen im Disc-Modus und nicht im All-Metall Modus so wie von dir beschrieben verwendest, ist dies korrekt?

Habt ihr noch ein paar Updates zu euren Einstellungen? Seit deinen ersten Einstellungs-Tipps ist ja viel Zeit vergangen..
Gerne, sehr gerne hier posten!

Ich habe die F75 SE und sehe es als enorme Herausforderung (gibt definitiv eine Lernkurve..) - ist ein kurioses, oft unruhiges, aber sehr mächtiges Mess-Instrument!

Gerade komme ich nur seehr langsam weiter..habe mir jetzt im Netz ein paar Gramm Silber bestellt - hoffentlich hilft so etwas als Referenz-Material; aber je nach Material/ Tiefe kommen auch bei dem F75 teils kuriose Anzeigen und Targed Ids raus..


Genau nur in diesem Modus geht das. Wie du an dem Fred sehen kannst ist der von 2013 u. ich habe schon längst einen Deus.
Der F75 ist ein schnellgeher und tiefenläufer sprich sehr gut für kleine Münzen bis ca. 20-25cm

https://www.youtube.com/watch?feature=p ... KLFMp_kwo4
https://www.youtube.com/watch?v=J9VhXeBsl5w
https://www.youtube.com/watch?v=F4TznJt ... 1C2CEE8407
https://www.youtube.com/watch?v=gQKGTRaYtYY

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einstellungen des Fisher F75 SE
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 9. August 2020, 11:31 
Offline
Anwärter
Anwärter

Registriert: Samstag 8. August 2020, 11:02
Beiträge: 13
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Sonde: F75 (Fisher)
Danke! - Nutzt du deinen F75 (sofern noch bei dir vorhanden) in manchen Spezialfällen, obwohl du einen Deus hast? Wenn ja: Was wären das für Fälle?


Was mich derzeit noch ein wenig verwirrt ist das Konzept "Notch" ... Wieso reicht nicht einfach Disc. - bei einem verseuchten Gebiet einfach Metall raus und gut ist?! (Bei allen anderen Materialien sollte man wohl aufpassen. Habe mal eine Gold-Legierung (750) getestet und den F75 hat das "verwirrt", d.h. ist heftig gesprungen zwischen Aluminium, TAB etc.)

Werde mich da noch mehr einlesen und auch die Videos schauen. Wobei ich schon bestimmt 30 Min Videos zu dem Thema geschaut habe... Der F75 ist wirklich kompliziert in den ersten Monaten..keine Ahnung, da drückt man sooo lange die Schulbank (und noch mehr Bänke) - und dann kommt der F75 ;))


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einstellungen des Fisher F75 SE
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 9. August 2020, 11:51 
Offline
Gruppenleiter Moderatorenteam
Gruppenleiter Moderatorenteam
Benutzeravatar

Topic Starter
Registriert: Montag 4. November 2013, 10:10
Beiträge: 4439
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 7
Sonde: XP Deus & GPP
Gruppe: Interessengruppe Bayern
SouthofG hat geschrieben:
Danke! - Nutzt du deinen F75 (sofern noch bei dir vorhanden) in manchen Spezialfällen, obwohl du einen Deus hast? Wenn ja: Was wären das für Fälle?


Was mich derzeit noch ein wenig verwirrt ist das Konzept "Notch" ... Wieso reicht nicht einfach Disc. - bei einem verseuchten Gebiet einfach Metall raus und gut ist?! (Bei allen anderen Materialien sollte man wohl aufpassen. Habe mal eine Gold-Legierung (750) getestet und den F75 hat das "verwirrt", d.h. ist heftig gesprungen zwischen Aluminium, TAB etc.)

Werde mich da noch mehr einlesen und auch die Videos schauen. Wobei ich schon bestimmt 30 Min Videos zu dem Thema geschaut habe... Der F75 ist wirklich kompliziert in den ersten Monaten..keine Ahnung, da drückt man sooo lange die Schulbank (und noch mehr Bänke) - und dann kommt der F75 ;))


Nein, keine Fisher mehr denn ich arbeite mit Doppel HF Spulen beim Deus die sind agressiever und haben mehr Khz

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einstellungen des Fisher F75 SE
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 10. August 2020, 15:19 
Offline
Einwohner
Einwohner
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. September 2015, 17:51
Beiträge: 863
Location: Aldebaran
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 0
Sonde: Pirat
Wie bändigst du diese aggressiven Spulen ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einstellungen des Fisher F75 SE
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 11. August 2020, 05:29 
Offline
Gruppenleiter Moderatorenteam
Gruppenleiter Moderatorenteam
Benutzeravatar

Topic Starter
Registriert: Montag 4. November 2013, 10:10
Beiträge: 4439
Einladungen versendet: 0
Anwerbungen: 7
Sonde: XP Deus & GPP
Gruppe: Interessengruppe Bayern
Ansuz hat geschrieben:
Wie bändigst du diese aggressiven Spulen ?


Geht beim Deus super, ich gehe aber auch meistens nur mit 28 Khz

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
schatzsucherforum